Die Welpen sind 2 Monate alt!

Leinen sind doch unbequemDie Welpen werden immer lebhafter und haben großes Durchhaltevermögen beim Toben. Sie sind temperamentvoll und brauchen immer mehr Herausforderungen, wie z. B. an Halsband und Leine gewöhnen.

Alles ein Zeichen für gute Gesundheit.

Mmh, wie das schmeckt!

Sie bekommen 4 Mahlzeiten und eine kleine Portion Tartar. Es wird alles mit gutem Appetit verputzt.

Cindy gibt jetzt kaum noch Milch. Sie scheint in der Hormonumstellung zu sein. Sie verliert Fell und braucht ihre Ruhephasen. Ihr Appetit ist auch nicht mehr so groß, weil sie nur noch wenig Milch produziert.

Toben die Welpen zu sehr, weist sie sie energisch in die Schranken. Andererseits liegt sie auch gern bei ihren Kindern und fordert sie zum Spielen auf.

Die 8 Welpen sind jetzt robust und kräftig. So kann der Tierarzt Anfang nächster Woche kommen, und sie werden die Impfung hoffentlich mit wenig oder keinen Nebenwirkungen überstehen.

Nachdem die Fachwirtin die Welpen einzeln begutachtet hat, können die Kleinen sich auf ihre zukünftigen Besitzer freuen.

Mama spielt gerne mitWelpenalltag mit 8 Wochen